Ehefaehigkeit

Die Ehefähigkeit ZGB 94: Eine Ehe eingehen können Brautleute, die das 18. Altersjahr zurückgelegt haben und urteilsfähig sind. Das Recht zur Ehe kann weder aus kirchlichen, noch aus ökonomischen Rücksichten, noch wegen bisherigen Verhaltens oder…

Verloebnis

ZGB 90: Das Verlöbnis ist ein an keine bestimmte Form gebundenes Eheversprechen, durch das aber Unmündige und Entmündigte nur mit Zustimmung des gesetzlichen Vertreters verpflichtet werden. (Auflösung des Verlöbnisses; Geschenke) (ZGB 91: Mit Ausnahme der…