Ehefaehigkeit

Die Ehefähigkeit

ZGB 94: Eine Ehe eingehen können Brautleute, die das 18. Altersjahr zurückgelegt haben und urteilsfähig sind. Das Recht zur Ehe kann weder aus kirchlichen, noch aus ökonomischen Rücksichten, noch wegen bisherigen Verhaltens oder aus andern polizeilichen Gründen verweigert werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.